Im Test: GANN Hydromette Compact B

Platz 3
gann-hydromette-compact-b_500h
GANN Hydromette Compact B
Robuster Feuchtigkeitsmesser zum Erkennen von Feuchtigkeit in Wänden und Holz. Das Gerät liegt gut und wertig in der Hand, verzichtet auf Hintergrundbeleuchtung und liefert relativ genaue Messergebnisse ab.
4 Sterne
bei Amazon finden

 

1. Einsatzgebiet
2. Technische Fakten
3. Qualität
4. Nutzerfreundlichkeit
5. Fazit

Einsatzgebiet:

Die Compact B ist ein elektronischer Baufeuchteindikator mit zerstörungsfreiem Messverfahren nach dem Dielektrizitätskonstante-/ Hochfrequenz-Mesprinzip. Mit LCD-Anzeige und flexibel einsetzbarer Kugelsonde zum Aufspüren von Feuchtigkeit in Baustoffen aller Art sowie zur Erkennung der Feuchtigkeitsverteilung in Wänden, Decken und Estrichen und sonstigen abgebundenen Baustoffen.

Besonders geeignet für Parkett- und Fliesenleger in Verbindung mit einem CM-Messgerät. Das Gerät wird komplett mit Batterie ausgeliefert.

Technische Fakten:

Handlicher Schnellfeuchteindikator im Taschenformat für schnelle Einzel- oder Reihenmessungen

  • Höhe 200x Breite 35x Tiefe 35 mm
  • Gewicht ca. 190g
  • Ideales Vorprüfgerät für alle CM-Geräte
  • Vollautomatischer Geräteabgleich
  • Keine separaten Elektroden oder Kabel erforderlich
  • Stromversorgung: 9-V-Blockbatterie oder Ni-Cd-Akku (Sonder-Zubehör)
  • Gerät komplett mit Batterie
  • Geeignet für: Baufeuchtemessung aller Baustoffe, Decken, Wände, etc.
  • Messbereich: 0 bis 100 Digits

Qualität:

Einfach abzulesende, wiederholbare Werte und ein griffiges, robustes Design überzeugen.

Der robuste und griffige Gerätekörper verleiht einen hochwertigen Eindruck. Die Messwerte stehen dem in nichts nach. Maßgenaue Ergebnisse und vielfältige Einsatzmöglichkeiten geben diesem Feuchtemessgerät einen universellen Einsatzzweck, insbesondere auch zur Sachverständigenprüfung von Feuchtigkeitsschäden. Die fehlende Hintergrundbeleuchtung und der relativ hohe Preis sorgen für Punktabzug.

Nutzerfreundlichkeit:

Das Gerät liegt sicher in der Hand und lässt sich einfach mit dem Daumen bedienen. Die Messungen lassen sich über das groß dargestellte Ergebnis gut ablesen. Einen Punkteabzug gibt es für die fehlende Hintergrundbeleuchtung und nicht vorhandene Hold-Funktion. Dafür gleicht sich der Feuchtemesser vollautomatisch ab und muss nicht nachjustiert werden.

Fazit:

Dieser Feuchtigkeitsmesser ist rundum gelungen. Automatische Kalibrierung, einfache Bedienung und präzise Messergebnisse haben uns überzeugt. Schade, dass in dunklen Umgebungen eine externe Lichtquelle benötigt wird. Die Verarbeitung ist tadellos und hat in unserem Test zwei (unbeabsichtigte) Stürze überlebt. Wir verleihen dem Gerät den Status “empfehlenswert”.

 

arrow_black Testergebnis


Ausstattung: 3 Sterne

Qualität: 5 Sterne

Nutzerfreundlichkeit: 4 Sterne4 Sterne


Gesamturteil: 4 Sterne4 Sterne

» Robuster Feuchtigkeitsmesser zum Erkennen von Feuchtigkeit in Wänden und Holz. Das Gerät liegt gut und wertig in der Hand, verzichtet auf Hintergrundbeleuchtung und liefert relativ genaue Messergebnisse ab.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *